9 Jahre Erfarung
030 220 116 30 - Wir beraten Sie gerne
Online-Kontaktformular

Warum kommt man zu Perfekton wieder?

Der Pflegemarkt ist sehr dynamisch. Die Betreuer treffen sich immer häufiger mit attraktiven Sonderangeboten für Ferien- und Feieraufenthälte, die die Realität leider nicht wiederspiegeln. Wegen großer Enttäuschung wenden sie sich wieder an Perfekton. Warum? Es gibt ein paar ganz einfache Gründe dafür.

Unsere Firma wurde im Jahr 2009 in Zoppot gegründet. Bereits damals haben wir uns klare Ziele gesetzt – wir wollten qualitativ hochwertige Pflegedienstleistungen erbringen. Von großer Bedeutung war nicht nur die Gewährleistung von der entsprechenden Pflege für die Patienten aus Deutschland, sondern auch die Einrichtung von soliden Arbeitsplätzen für Betreuer und Betreuerinnen aus Polen. Ihre Zufriedenheit ist ein unserer wesentlichsten Prinzipien.

Legalität der Beschäftigung

Wir sind uns dessen bewusst, dass die Legalität der Beschäftigung in Deutschland für unsere Arbeitskräfte am wichtigsten ist. Deswegen gewährleisten wir ihnen einen Arbeitsvertrag, eine A1-Bescheinigung und eine EKVK-Karte sowie die Entrichtung von Beiträgen an Sozialversicherung. Es liegt uns am Herzen, dass sich unsere Pflegekräfte im Ausland sicher fühlen, deswegen garantieren wir ihnen gegebenenfalls den Zugang zu medizinischer Versorgung.

Solides Gehalt

Bei jeder Beschäftigung spielt das Gehalt eine wichtige Rolle, deswegen erhalten unsere Angestellte günstige Gehaltsangebote. Der Lohn ist von verschiedenen Faktoren abhängig, wie zum Beispiel von dem Sprachniveau sowie von der Berufserfahrung des Betreuers/der Betreuerin und von dem Aufgabenbereich. Unabhängig von der Höhe wird die Vergütung immer rechtzeitig ausgezahlt. Unsere Pflegekräfte brauchen sich nicht um die Reisekosten zu kümmern, denn diese von unserer Firma beglichen werden. Sie können ebenfalls auf zahlreiche Zuschläge zählen.

Komfort und Sicherheit

Dadurch dass wir für das Sicherheitsgefühl unserer Pflegekräfte sorgen, können sie sich wohl während unserer Zusammenarbeit fühlen. Erst nach der Besprechung von allen Arbeitsbedingungen und nach der Erläuterung von Zweifelsfragen wird der Arbeitsvertrag unterzeichnet. Während des Arbeitsverhältnisses kontaktieren wir uns mit unseren Pflegekräften regelmäßig. Jeder Angestellte bekommt seine eigene Kontaktperson, die ihm immer zur Verfügung steht. Wir reagieren schnell auf die jeglichen Problemen unserer Pflegekräfte und nach Bedarf gewährleisten wir ihnen eine Heimkehr oder eine Veränderung des Arbeitsortes.

Langfristige auf Vertrauen basierende Beziehung

Unsere Pflegekräfte können sich auf die Kontinuität der Beschäftigung verlassen, weil wir ihnen anpassende Angebote immer bereitstellen. Die Beziehung wird auf gegenseitiges Vertrauen gestützt, was langfristige Zusammenarbeit gewährleistet.

Oftmals haben sich solche Betreuer/innen bei uns gemeldet, die von den Sonderangeboten der Arbeitsagentur nach kurzer Zeit enttäuscht geworden sind. Die versprechenden Bedingungen stimmten mit der Realität der Beschäftigung nicht überein – das Gehalt war zu niedrig, die Beiträge an Sozialversicherung wurden nicht entrichtet und die Zusammenarbeit hat sich nach der Heimkehr der Betreuer/innen endgültig beendet. Wir nehmen sie mit offenen Armen an, denn wir sind uns dessen bewusst, dass sie sehr wertvoll sind und sollten durch einen Fehler nicht abgeschrieben werden. Nach dem erneuten Beginn unserer Zusammenarbeit bleiben sie bei Perfekton für mehrere Jahre und schätzen viel mehr die Sicherheit und Arbeitsbedingungen, die wir gewährleisten.

Leave a Reply